Live in der Bar Gabányi

 

Till Martin Trio

small Till-Martin-Pressefoto

Donnerstag 14.7.2016 um 21.00 Uhr

 

Der Münchner Saxophonist Till Martin, “einer der fixen, vielseitigen und höchst kreativen Größen der Jazzszene” (BR) kommt heute in einer besonderen Besetzung. Im schlagzeuglosen Trio. Und damit hochtransparent auf dem akustischen Servierteller. Jede Phrase, jeder Ton zählt hier, all die Feinheiten und ungeahnten Timbres sind wie unter der Lupe zu hören. Eine wunderbare Klarheit und Intimität. Und eine die gut gefüllt werden will! Mit seinen grandiosen Kollegen Christian Elsässer und Henning Sieverts hat Martin Partner an der Seite die dies zu Genuss, Spannung und Überraschung werden lässt, denn die Bälle werden fliegen! Alle drei verbindet eine langjährige musikalische Freundschaft die auf entspannter Herangehensweise basiert und die das Miteinander im Dienste der Musik in den Mittelpunkt stellt. Das Programm des Trios nimmt Bezug auf Meilensteine der Jazzgeschichte, zu einigen seiner Persönlichkeiten sowie zu europäischen musikalischen Wurzeln und feiert heute kammermusikalisch und swingend seine Premiere!

Till Martin – Tenor Saxophone
Christian Elsässer – Piano
Henning Sieverts – Bass

Eintritt 18,- ermässigt 12,-

 Reservierung unter 089/51701805 oder mail@bar-gabanyi.de


Contemporary Collective

small Pressefoto ContemporaryCollective

Donnerstag 21.7.2016 um 21.00 Uhr

Das Sid Hille Contemporary Collective präsentiert eine explosive Show aus improvisierter Musik!
Einzigartige Klangfarben – wie die der Bassklarinette, des geheimnisvollen Theremins, des legendären Fender Rhodes Pianos, das mit allen erdenklichen Effekten gewürzt ist, eines elektronisch verfremdeten Cellos, oder einer mal singenden, mal rockenden E-Gitarre – all diese Farben verschmelzen in jedem Konzert auf’s Neue zu einzigartigen Klanggemälden, unwiederholbar, da sie zum grössten Teil improvisiert sind.
Hätte Miles Davis sich zu Led Zeppelin gesellt, um eine Komposition von Györgi Ligeti oder Tangerine Dream zu spielen, hätte sich womöglich Ähnliches abgespielt, wie in einem Konzert des Contemporary Collective: vier hochvirtuose, charismatische Musiker mit völlig unterschiedlichen musikalischen Hintergründen treffen sich zu musikalischen Gesprächen, zum Gedankenaustausch, zu euphorischen Symphonien oder meditativen Verstillungen.
Wie Beethoven seinerzeit das Streichquartett als ein Gespräch vierer kultivierter Künstler bezeichnete, so nimmt das Publikum bei Konzerten des Contemporary Collective teil an einem lebhaften Austausch eigenwilliger Musiker-Persönlichkeiten, für die das Zuhören, das ‘Sich-in’die-anderen-Einfühlen, die anderen zu unterstützen, ebenso wichtig ist, wie das verkünden der eigenen ‘Message’.

Und das ganze ‘GROOVT’ in grossen Buchstaben (wie es sich natürlich für ein Jazz/Zeitgenössisch/Rock/Ethno-Konzert gehört!

Sid Hille – Piano, Theremin, Percussion & Elektronik
Teemu Viinikainen – Gitarre & Effekte
Heikki Nikula – Bassklarinette
Markus Hohti – Cello & Elektronik

Eintritt 15,-

 Reservierung unter 089/51701805 oder mail@bar-gabanyi.de


Santo Machango

small Pressefoto SantoMachango

Donnerstag 28.7.2016 um 21.00 Uhr

Unser Spektakuläres Saison AbschlussKonzert in der BarGabanyi!

Die Band Santo Machengo aus Barcelona gibt es bereits seit 2010. Sie selbst bezeichnen ihre Musik als Street-Funk. Wer damit nichts anfangen kann ist vielleicht der folgende Erklärungsversuch behilflich: Santo Machengo klingen so, als würden sich Jan Delay, SEED, Culcha Candela und die Red Hot Chili Peppers zum gemeinsamen Musizieren treffen. Gelegentlich streckt bei dieser imaginären Zusammenkunft auch mal Gentleman den Kopf zur Tür rein. Dabei versprüht die Band aus Barcelona nicht nur jede Menge Energie, sondern sorgt vor allem auch für unheimlich viel gute Laune.

„Machango“ nennt man auf den Kanarischen Inseln einen plumpen, aufdringlichen Menschen. Doch das ist nur der Name, nicht das Programm. Plump sind sie nicht, die sieben Jungs, und aufdringlich ist allenfalls das wilde Zucken, das unweigerlich unsere Knie erfasst, wenn sie dem Hörer ihre wilde Mischung aus Funk, Hip-Hop, Reggae, Latin und Rock entgegenpumpen. Die meist spanisch gerappten Texte erzählen Geschichten von sozialen Problemen, zwischenmenschlichen Erfahrungen und positivem Enthusiasmus.

Atturchayayne Garcia – Vocalist
Roman Viera – Vocalist
Ferran – saxophonist
Daro – drummer
Yeray – Bass
David – Guitar
Jordi – Percussion

www.santomachango.com

 Reservierung unter 089/51701805 oder mail@bar-gabanyi.de


 Donnerstag 4.August bis 29.September

KULTUR SOMMERPAUSE!